CDC bestätigt 34 ​​Fälle von Coronavirus in den USA, weigert sich jedoch immer noch, insgesamt mehr als einige hundert Personen zu testen

0
755

Natural News ) Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) berichten, dass es in den USA derzeit 34 bestätigte Fälle – und möglicherweise einen 35. Fall – des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) gibt, was die Befürchtungen einer weit verbreiteten Verbreitung beschleunigt Der Ausbruch findet jetzt auf unserem eigenen heimischen Boden statt.

Berichten zufolge betreffen 21 dieser 34 Fälle Patienten, die vom Außenministerium aus dem Ausland zurückgeführt wurden, und von allen bis auf drei wurden sie aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess evakuiert , das jetzt in Yokohama, Japan, angedockt ist.

Bei den anderen 13 Patienten handelt es sich um Einzelfälle, bei denen es sich nicht um das Kreuzfahrtschiff Diamond Princess handelte, sondern um Reisen von und nach Wuhan.

Die letzte bestätigte Diagnose wurde in Humboldt County, Kalifornien, bei einer Person gestellt, die kürzlich von einer Reise auf das chinesische Festland zurückgekehrt war, sagte CDC-Leiterin Dr. Nancy Messonnier Reportern während eines kürzlichen Telefonanrufs.

Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS) sagt, dass ein enger Kontakt dieses jüngsten Patienten auch Symptome des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zeigt, aber dass es beiden Personen „zu Hause gut geht und sie sich selbst isolieren“.

Wahrscheinlich aufgrund seiner Nähe zu China und seiner enormen Größe hat Kalifornien derzeit die meisten Fälle von Wuhan Coronavirus (COVID-19), wobei die Mehrheit aus Personen besteht, die an Bord des Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess waren. Der Rest der Fälle betrifft Menschen, die kürzlich aus China zurückgekehrt sind oder Kontakt zu anderen hatten, die dies getan haben.

Hören Sie sich unbedingt die folgende Folge des Health Ranger-Berichts an, in der Mike Adams, der Health Ranger, erläutert, wie das Kreuzfahrtschiff Diamond Princess ein riesiger Inkubator für die Verbreitung des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) unter Tausenden von Passagieren war:

CDC hat die Aufteilung von Zahlen abgefangen, um die tatsächliche Anzahl der Coronaviren zu verbergen

Wenn Sie sich die CDC-Website selbst ansehen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass die offizielle Zahl nicht ganz so hoch wie 34 ist. Dies liegt daran, dass die CDC beschlossen hat, die Fälle der Rückführung von denen der Reise nach China zu trennen, und behauptet, dass die Ersteres „spiegelt nicht die Übertragung und das Risiko im Allgemeinen in den USA wider“, so Dr. Messonnier.

Dies täuscht etwas, da die repatriierten Fälle Berichten zufolge im ganzen Land verteilt werden, in vielen Fällen an mysteriöse Orte, um sie in nicht genannten Krankenhäusern zu behandeln und unter Quarantäne zu stellen.

Während die CDC behauptet, dass diese Fälle kein Risiko für die breite Öffentlichkeit darstellen, weil sie in strengen Isolationsräumen aufbewahrt werden, in denen erweiterte Protokolle angewendet werden, um eine weitere Übertragung zu vermeiden, handelt es sich immer noch um bekannte Coronavirus-Fälle, die als Teil davon zu gehören scheinen der offiziellen Zählung.

Gleichzeitig erwarten Bundesbeamte, dass weitere Fälle des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) unter den anderen Passagieren des Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess auftreten, die noch nicht positiv auf die Krankheit getestet wurden. Dies ist sinnvoll, da alle Passagiere sehr nahe beieinander waren, von denselben Buffets aßen und Zeit in denselben Ballsälen und Loungebereichen verbrachten.

Beamte geben jetzt auch zu, dass es „möglich“ und „sogar wahrscheinlich“ ist, dass die Verbreitung des Virus in der Gemeinschaft anderswo in den USA stattfinden wird und dass möglicherweise auch extremere Maßnahmen erforderlich sind, wie sie beispielsweise in Südkorea und Vietnam ergriffen werden hier auf unserem eigenen Boden in nicht allzu ferner Zukunft auftreten.

„Der Tag könnte kommen, an dem wir solche Maßnahmen in den Vereinigten Staaten ergreifen müssen“, gab das Nationale Zentrum für Immunisierung und Atemwegserkrankungen der CDC in einer Erklärung gegenüber den Medien zu.

Die Entscheidung des Außenministeriums, infizierten repatriierten Personen das Fliegen in denselben Flugzeugen wie nicht infizierten Personen zu erlauben, scheint diese Warnung zu bestätigen.

Vergessen Sie nicht, die brandneuen Pandemic.news zu lesen, um aktuelle Nachrichten über das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zu erhalten.

Quellen für diesen Artikel sind:

TheEpochTimes.com

NaturalNews.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein