Bill Gates Foundation kündigt Population Control Microchip an

0
4969

In der ersten Lebenshälfte war er ein scheinbar netter Kerl. Ein durchschnittlicher Amerikaner, der sein Vermögen mit dem Verkauf von Hardware und Software im Wert von Milliarden verdient hat und zu einer weltweiten Ikone und einem lebendigen Beispiel für den amerikanischen Traum geworden ist .

Aber in der zweiten Hälfte seines Lebens tat er sich mit der „Elite“ der Welt zusammen, um die Weltbevölkerung um Milliarden zu reduzieren … und er meint es ernst!

Bald wurde er einer der berüchtigtsten Entvölkerungsaktivisten, hielt Vorträge über Völkermordimpfungen, führte Impfkampagnen durch, in denen unzählige Menschen in Ländern der Dritten Welt verkrüppelt und getötet wurden , entwarf GVO-Mücken, die tödliche Viren übertragen und injizieren konnten, und er findet ständig neue Methoden, um dies zu erreichen seine kranken Pläne.

Ich spreche natürlich von Bill Gates , dem Mann, der kürzlich die Bevölkerungskontrollagenda weiter vorangetrieben hat: Er kündigte die Entwicklung eines ferngesteuerten empfängnisverhütenden Mikrochips an, der unter die Haut implantiert werden kann und bis zu 16 Jahre hält.

Wie funktioniert es?

Nachdem der Mikrochip implantiert wurde, setzt er eine tägliche Dosis des kontroversen Kontrazeptivums Levonorgestrel frei , das ein Hormon ist, das zur Verhinderung einer Schwangerschaft eingesetzt wird.

Laut Gate’s Foundation kann eine Frau wählen, wann sie den Chip mithilfe einer drahtlosen Steuerung deaktivieren (oder reaktivieren) soll. Angesichts der dunklen Vergangenheit, in der Bill Gates an der Entvölkerung beteiligt war, wären wir verrückt, ihnen zu vertrauen!

In dem folgenden TED-Vortrag erklärt Bill Gates die Zunahme des CO2-Volumens, die durch eine hohe Anzahl von Menschen verursacht wird, die leben und atmen:
„Die Welt hat heute 6,8 Milliarden Menschen … wenn wir jetzt wirklich gute Arbeit mit neuen Impfstoffen, Gesundheitsdiensten und reproduktiven Gesundheitsdiensten leisten, könnten wir diese Zahl um vielleicht 10 oder 15% senken.“ „Impfstoffe sind etwas, das ich liebe.“

Ziemlich gruselig, oder?

Die Funktion für die Fernverhütung klingt zunächst vielleicht schick und cool, bis Sie feststellen, dass der Mikrochip ohne deren Wissen und Zustimmung problemlos unter die Haut von Millionen von Menschen implantiert und als Instrument zur Bevölkerungskontrolle verwendet werden kann. Es ist nicht so, als ob es vorher nicht passiert wäre .

Noch beunruhigender war, dass sich The Powers That Be vor ein paar Jahren auf den Philippinen nicht einmal darum gekümmert hat, ihre kranke Agenda zu verbergen, und wer weiß wie viele Menschen mit Gewalt RFID-ähnliche Mikrochips implantiert hat:

Versuchen Sie sich vorzustellen, was die „Elite“ mit dieser Art von Technologie anstellen kann und wird. Die drastische Reduzierung der Erdbevölkerung ist eine ihrer offenen Aufgaben , wie ich Ihnen schon mehr als einmal vorgestellt habe.

Der Chip, der eines Tages unsere Zahlen kontrollieren kann
Das MIT erklärte, das Implantat müsse verschlüsselt werden, um den drahtlosen Datenfluss zu schützen und ihn sicher zu halten. Die Größe des Chips beträgt 20 mm x 20 mm x 7 mm und die Hormonreservoirs befinden sich auf einem 1,5 cm breiten Mikrochip im Gerät.Laut einem Bericht des MIT Technology Review würde der Geburtenkontroll-Mikrochip ein in Verhütungsmitteln übliches Hormon im Wert von fast zwei Jahrzehnten enthalten und 30 Mikrogramm pro Tag abgeben. – 

Ref .Wie alles begann
Die Idee entstand nach einem Besuch von Bill am Massachusetts Institute of Technology (MIT) vor zwei Jahren, wo er Professor Robert Langer fragte, ob es eine Möglichkeit gibt, die Geburtenkontrolle per Fernbedienung ein- und auszuschalten. Dies würde Frauen die Mühe ersparen, die Klinik aufzusuchen, um empfängnisverhütende Implantate entfernen zu lassen, wenn sie schwanger werden wollten.Langer verband die Gate’s Foundation mit MicroCHIPS, einer Firma in Massachusetts, die eine Lizenz für die Verwendung einer Mikrochip-Technologie mit kontrollierter Freisetzung besitzt. Seitdem hat sich die Partnerschaft damit beschäftigt, die Technologie zu entwickeln , die eine Freisetzung so früh wie 2018. sehen konnte – 

Ref .Aufgrund der Tatsache, dass in der Vergangenheit ahnungslose Personen heimlich mit Mikrochips versehen wurden , bin ich der festen Überzeugung, dass dieser Mikrochip bereits bei zahlreichen Menschen ohne deren Wissen unter die Haut implantiert wurde.

Und es gibt noch eine Wendung in der Geschichte …

Wenn diese Mikrochips in der Lage sind, die erforderliche Menge an Hormonen für fast zwei Jahrzehnte zu speichern, ist es nicht logisch anzunehmen, dass sie auch für andere Zwecke verwendet werden können? Wie zum Beispiel die Unterwerfung der Erdbevölkerung . Ich lasse das einwirken .

Von Alexander Light, HumansAreFree.com ; | Bild: Rex Features; | Referenzen: Kollektive Evolution ; Menschen sind frei ; Telegraph UK ; Menschen sind frei ;

Der Mikrochip-Trend:

  1. Ex-DARPA-Chef möchte, dass Sie ID-Mikrochips schlucken
  2. Wissenschaftler glaubt, dass der menschliche Mikrochip „nicht optional“ wird
  3. BBC Propaganda fördert menschliche Mikrochip-Implantate
  4. Die Human Microchipping Agenda
  5. Military Brain Chips: Die versteckte Wahrheit

Quelle :http://humansarefree.com/2014/07/bill-gates-foundation-announces.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein