Arabischstämmiger Schüler schlitzt 8-jährigem Mädchen in der Schule den Bauch auf 5/5 (1)

0
87

Dem einzigen deutschen Mädchen an einer Kasseler Schule wird der Bauch aufgeschlitzt. Reaktion von Linken und Medien: Es war nicht der Bauch, sondern die Bauchdecke – also alles halb so schlimm.

Yara, 8 Jahre, ist das einzige deutschsprachige Kind in einer Klasse in einer Grundschule in Kassel.

Ein arabischer Mitschüler schlitzte Yara den Bauch auf. Die Lehrer kümmerten sich nicht darum und ließen das blutende Kind bis Unterrichtsende in der Klasse sitzen. Danach maulten sie den Vater an, weil er den Migrationshintergrund des Täters ansprach.

Der Vater erhebt schwere Vorwürfe gegen die Kasseler Carl-Anton-Henschel-Schule, weil sie nichts unternommen haben soll, als seine Tochter von Mitschülern geschlagen und geschubst geworden sein soll. Doch es geht auch um mehr. Ihr wurde wurde „der Bauch aufgeschlitzt„.

Reaktion der Lehrerin und von Linken: War nicht der Bauch, sondern die Bauchdecke.

Lehrerin verharmlost und vertuscht eine Messerattacke auf eine 8-jährige deutsche Schülerin durch einen arabischen Mitschüler.

7

https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/yaras-albtraum-gewalttaetige-mitschueler-clip

An der Stelle des Vaters vom verletzten Mädchen wüsste ich was zu tun ist.

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here