Anti-5-G-Pädagoge aus England – Verhaftet und inhaftiert, aber nicht zum Schweigen gebracht

0
976

von John P. Thomas 

Anti-5-G-Pädagoge aus England – Verhaftet und inhaftiert, aber nicht zum Schweigen gebracht

Mark Steele aus England hat Schlagzeilen gemacht, weil er die Wahrheit über die Gefahren von 5-G gesagt hat. Er hat versucht, die Gateshead-Community und ihren Rat über die ernsthaften Risiken der 5-G-Technologie aufzuklären. [1, 2] 

Der Gateshead Council genehmigte die Installation neuer LED-Straßenleuchten, die 5-G-Geräte enthalten. Auf diese Weise können 5-G-Geräte in einer für die Menschen harmlosen Stadtbeleuchtung versteckt werden – aber diese neuen Leuchten sind alles andere als harmlos. [1, 2, 3] 

Gateshead Council wollte ihn zum Schweigen bringen

Mark Steele begann in der Gateshead-Community, in der er lebt, über die Risiken dieser 5-G-Ausrüstung zu sprechen. Der Rat erhob Einwände gegen seine stimmliche Anwesenheit und versuchte, ihn zum Schweigen zu bringen. 

Mark Steele erzählte mir, was passiert war: 

Es begann damit, dass der Rat Ratsbeamte, Arbeiter und Ratsmitglieder zu mir nach Hause schickte, um Beweise für die Ereignisse zu fabrizieren, die sich ereigneten, als sie mit mir verlobten. 

Ich wusste die ganze Zeit, dass dies ein Setup war und ich spielte mit. Wir haben jetzt alle Beweise für die falschen Aussagen und das Meineid der Zeugen. 

Zwei Stadträte gaben falsche Zeugenaussagen über mich ab und ich wurde verhaftet. Ich habe einen Tag in Polizeigewahrsam verbracht. Alles kam vor Gericht heraus und ich wurde angeklagt und wegen einer geringeren Straftat für schuldig befunden, da ich zugegeben hatte, sie Babymörder genannt zu haben. [1]

Dies war nur der Beginn der Schlacht.

Wie in solchen Situationen üblich, endete die Angelegenheit hier nicht. 

Mark Steele liefert weitere Details. Er erklärte:

Dann suchten sie einen vollständigen Knebelbefehl bei den Zivilgerichten, um eine Ausgabe von etwa 5 G von mir zu stoppen. Ihre Behauptung war, ich habe schutzbedürftige Menschen in der Gegend erschreckt. Dies war der Zivilprozess, der gescheitert ist. 

Der Richter forderte die Debatte über das 5G-Risiko. Ich erhielt eine Anordnung, das Gesetz nicht zu brechen, was ich nicht getan habe. 

Ich habe zwei E-Mails an alle Stadträte geschickt, in denen sie aufgefordert wurden, ihre Pflicht zu erfüllen und das Gesetz einzuhalten. Ich erwähnte das Verbrechen der Nichteinhaltung des Gesetzes – [Infolgedessen] sagte das Gericht, dies sei eine Einschüchterung der Ratsmitglieder, und ich wurde mit einer Geldstrafe von 250 Pfund bestraft, die für zwei Jahre ausgesetzt waren.

Der Rat versucht immer noch, mich wegen 5G zum Schweigen zu bringen. Das Problem, das sie haben, ist jedoch, dass der Gerichtshof mich sanktioniert hat, den Wahlkampf fortzusetzen. Der Rekorder Nolan erklärte, die „Öffentlichkeit habe ein Recht zu wissen“, „das ist Demokratie in Aktion“. [1] 

Hochqualifiziert, um über 5-G zu sprechen

Mark Steele ist ein Erfinder, Patentautor und Technologe. Er arbeitete für eine Firma namens Reevu, in der er der führende Innovator in der Produktentwicklung war. Er brachte den weltweit ersten Rear Vision Motorradhelm erfolgreich auf den Markt. [1, 4]

Laut Mark Steele ist er der Erfinder des binokularen Wellenleiters, der Hebeboote, der Ausstiegswerkzeuge, der Molekularreaktoren und einer Reihe von Visierwaffen. Zu seinen Erfindungen gehören auch Wärmebildsysteme, chirurgische Bildgebungssysteme, Pilotfeuer- und Rettungshelm-Bildgebungssysteme. Er wies darauf hin, dass seine Erfindungen alle den geltenden behördlichen Normen und internationalen Zulassungen entsprechen. [1] 

Mark Steele erscheint auch in Sacha Stones 5-G-Dokumentation, in der Wissenschaftler und Ärzte aus der ganzen Welt zusammengebracht wurden, um die Risiken dieser Technologie zu beschreiben.In der Dokumentation zeigt Mark Steele, was in diesen neuen LED-Straßenlaternen steckt. 

Sehen:

(Der Abschnitt, in dem Mark Steele das Gerät zeigt, beginnt um 4:30 Uhr.) 

5-G ist in erster Linie ein Überwachungs- und Waffensystem.

Auch wenn 5-G als eine wichtige Weiterentwicklung für technisch versierte Smartphone-Benutzer beworben wird, ist es dies hauptsächlich für die Kommunikation von Maschine zu Maschine konzipiert. 

Es wird behauptet, dass es der Schlüssel für neue Roboterchirurgie, medizinische Ferndienste, Kommunikation verbundener Objekte über das Internet der Dinge und selbstfahrende oder autonome Fahrzeuge ist. 

Es ist jedoch auch der Schlüssel für hochentwickelte Waffen und Überwachung. [3]

5-G unterscheidet sich von 4-G und allen anderen Mobilfunkdiensten der vorherigen Generation, da strahlformende Antennenarrays verwendet werden. Die 5-G-Technologie kann einen pulsierenden Hochfrequenzstrahl (RFR) direkt auf ein Mobiltelefon oder ein anderes Gerät richten. 

Es kann die Leistung der Energiestrahlen bis zu dem Punkt steigern, an dem die Gesundheit und das Leben des Gerätebenutzers gefährdet sind. [3, 5] 

Niemand sollte davon ausgehen, dass Sie in Sicherheit sind, wenn Sie Ihr Smartphone ablegen und von ihm weggehen. 

5-G kann Wände durchschauen und Menschen

suchen Mit der Beamforming-Technologie von 5-G können auch dreidimensionale Bilder von Objekten hinter Wänden erstellt werden. Forscher preisen den Nutzen dieser Technologie für Feuerwehr- und Rettungskräfte an.

Sie sagen, es könnte Feuerwehrleuten helfen, zu erkennen, was sich in rauchgefüllten und brennenden Gebäuden befindet, damit sie ihre Rettungseinsätze sicherer ausführen können. [6] 

Der Vorteil für Rettungskräfte ist lobenswert, aber die gleiche Technologie kann auch von jedem verwendet werden, der durch Wände schaut und sieht, was sich darin befindet. 

Dies bedeutet, dass das System, wenn jemand auf eine Person mit schnellem Krankheitsbeginn und frühem Tod abzielen möchte, ein Gebäude nach menschlichem Leben durchsuchen und einen 5-G-Strahl RFR den ganzen Tag oder die ganze Nacht lang auf sie richten kann. 

Wenn die Person ein Smartphone auf dem Nachttisch neben dem Bett hält, ist es natürlich noch einfacher, auf sie zu zielen. 

Aber hat 5-G nicht Probleme, Bäume und Wände zu durchdringen?

In der aktuellen Konfiguration wird uns mitgeteilt, dass 5-G nicht stark genug ist, um seine Strahlen durch die Blätter von Bäumen oder sogar durch starken Regen zu senden. Uns wird auch gesagt, dass es schwierig sein wird, durch Betonwände in Lagerhäuser zu gelangen, so dass die Lagerverwalter 5-G-Booster-Geräte installieren müssen, um die 5-G-Signale in solchen Gebäuden zu verteilen. [7] 

Lass uns innehalten und eine Minute darüber nachdenken. 

Wenn 5-G nicht stark genug ist, um in viele Gebäude zu gelangen, Bäume zu durchqueren oder sogar während eines Regen- oder Schneesturms funktionsfähig zu sein, [7] was nützt es dann? Dies würde bedeuten, dass wir alle nach draußen gehen müssen, um unsere 5-G-Smartphones zu verwenden. Wenn es regnet, können wir sie überhaupt nicht verwenden. 
5-G ist nicht wirklich für Endbenutzer mit Smartphones geeignet

5-G-fähige Smartphones bieten sowohl 5-G- als auch 4-G-Funktionen. 

Wenn das 5-G-Signal nicht stark genug ist, verwendet das Telefon nur das 4-G-System. [7] 

Es ist wahrscheinlich, dass die meisten Benutzer nicht einmal bemerken, dass 5-G nicht in Betrieb ist. 

Aber hat 5-G keine bessere Latenz? 

4-G hat eine Latenz von 50 Millisekunden, was bedeutet, dass eine Verzögerung von 50 Millisekunden als Reaktion auf einen Befehl auftreten kann. 

5-G soll unter idealen Umständen eine Verzögerung von einem Tausendstel einer Sekunde haben.Experten rechnen in der Praxis mit einer Latenz von 10 Millisekunden. „Um diesen Kontext zu verdeutlichen, benötigt ein vom menschlichen Auge gesehenes Bild mindestens 10 ms, um vom Gehirn verarbeitet zu werden.“ [18]

Wir sprechen nicht von 1 Sekunde gegen 2 Sekunden oder 1 Zehntelsekunde gegen 1 Sekunde. Wir sprechen von ein paar Tausend Sekunden, die für den zufälligen Betrachter möglicherweise nicht sichtbar sind. 

Der Hauptvorteil einer Latenz im Bereich von 1 Millisekunde bis 10 Millisekunden liegt in der Kommunikation von Maschine zu Maschine, wie sie beispielsweise in fahrerlosen Autos, 5-G-Ampeln und Überwachungsgeräten verwendet wird – andernfalls ist sie für Smartphones von geringem Wert Benutzer, es sei denn, sie spielen intensiv. [3, 18] 

Verspricht 5-G nicht schnellere Downloads? 

Wird es wirklich jemandes Leben verändern, wenn er einen Film in 10 Sekunden anstatt in 2 Minuten herunterladen kann? Wie viele Filme muss eine Person an einem Tag herunterladen? Wie viele Filme kann eine Person an einem Tag sehen?

Superschnelle Downloads und Uploads sind vor allem für diejenigen von Vorteil, die 5-G für Überwachungsaufgaben verwenden. Inspektoren können damit die Straßen in der Stadt in Echtzeit überwachen und in Gebäude hineinschauen. Es wird von fahrerlosen Autos und für 5-G-gesteuerte Ampeln und Beschilderungen benötigt. [3] Die 

FCC schmiert die Kufen, um eine noch schnellere Einführung von 5-G in den USA zu ermöglichen.

In den im August und September 2018 erlassenen Richtlinien [8, 9] bekräftigte die FCC ihre Position, dass nichts 5-G verzögern oder stoppen darf ausbauen. 

Die FCC-Urteile legen eindeutig fest, was sie als Schussuhr bezeichnen, wodurch die Kommunalverwaltung (Kommunen und Bezirksregierungen) nur 60 oder 90 Tage Zeit hat, die 5-G-Implementierungspläne zu genehmigen, die ihnen von Telekommunikationsunternehmen vorgelegt wurden. [8, 9]

Den lokalen Regierungen ist es untersagt, Moratorien für die 5-G-Installation zu erlassen. [8, 9] Die 

Kommunalverwaltungen müssen die Gebühren, die sie für die Installation von 5-G-Geräten an Telekommunikationsunternehmen erheben, auf die tatsächlichen Kosten begrenzen, die ihnen nach einem Zeitplan der FCC entstehen. [8, 9] 

Kommunalverwaltungen dürfen keine ästhetischen Standards verwenden, die über die Standards für andere Projekte hinausgehen. [8, 9] 

Kommunalverwaltungen können die Installation von 5-G in Gebieten nicht verhindern, in denen sich alle vorhandenen Stromversorgungsunternehmen unter Tage befinden. [8, 9] 

Kommunalverwaltungen können die Installation von 5-G in historischen Stadtteilen nicht verhindern und wurden aufgefordert, die Anforderungen des National Historic Preservation Act und des National Environmental Policy Act zu ignorieren. Die 5-G-Installation ist auf allen Bundesländern und -gebäuden zulässig. [8, 9]

Die Kommunalverwaltungen können die Umsetzung von 5-G nicht verzögern, da die Gesetze der Landesregierung oder anderer Entscheidungsgremien noch ausstehen. [8, 9] 

Schließlich müssen die Kommunalverwaltungen den Weg für die 5-G-Installation frei machen, indem sie sicherstellen, dass alle von Telekommunikationsunternehmen geplanten Strommasten zugänglich und einsatzbereit sind. [8, 9] 

Zusammenfassend hat die FCC klargestellt, dass die Kommunalverwaltungen keinen der oben genannten Gründe mehr als Entschuldigung für die Verzögerung oder den Versuch, Telekommunikationsunternehmen vom Aufbau ihrer 5-G-Netze abzuhalten, heranziehen können. 

Einwände gegen 5-G aufgrund von Gesundheitsrisiken sind nicht zulässig

Falls Sie sich fragen, ob Sie Einwände wegen gesundheitlicher Bedenken erheben möchten – die FCC hat bereits alle Einwände wegen gesundheitlicher Bedenken ausgeschlossen, sodass sie nicht die Tatsache wiederholen müssen, dass die Kommunalverwaltung keine Einwände gegen 5-G wegen gesundheitlicher Risiken erheben kann . 

Städte wenden sich gegen die harte Hand der FCC und

verklagen Wie zu erwarten, verklagen Städte aus dem ganzen Land die FCC und die US-Regierung, weil sie sie gezwungen haben, sich bei der Einführung von 5-G jedem Wunsch von Telekommunikationsunternehmen zu unterwerfen. [10] 

Tatsächlich beteiligen sich mehr als zwei Dutzend Gemeinden, Landkreise und Organisationen an Gerichtsverfahren.

Dazu gehören: die Stadt San Jose, Kalifornien; die Stadt von Arcadia, Kalifornien; die Stadt Bellevue, Washington; die Stadt Burien, Washington; die Stadt von Burlingame, Kalifornien; Culver City, Kalifornien; die Stadt von Fairfax, Kalifornien; die Stadt von Gig Harbor, Washington; die Stadt Issaquah, Washington; die Stadt Kirkland, Washington; die Stadt Las Vegas, Nevada; die Stadt Los Angeles, Kalifornien; die Grafschaft Los Angeles, Kalifornien; die Stadt Monterey, Kalifornien; die Stadt Ontario, Kalifornien; die Stadt Piemont, Kalifornien; die Stadt Portland, Oregon; die Stadt San Jacinto, Kalifornien; die Stadt Shafter, Kalifornien; die Stadt von Yuma, Arizona; Stadt Albuquerque, New Mexico; Nationale Liga der Städte; Stadt von Brookhaven, Georgia; Stadt von Baltimore, Maryland; Stadt von Dubuque, Iowa; Stadt von Ocean City, Maryland; Stadt von Emeryville, Kalifornien; Michigan Municipal League; Stadt von Hillsborough, Kalifornien; Stadt von La Vista, Nebraska; Stadt von Medina, Washington; Stadt von Papillion, Nebraska; Stadt von Plano, Texas;Stadt von Rockville, Maryland; Stadt von San Bruno, Kalifornien; Stadt von Santa Monica, Kalifornien;Stadt von Sugarland, Texas; Liga der Nebraska-Stadtbezirke; die Stadt Austin, Texas; Die Stadt von Ann Arbor, Michigan; die Grafschaft Anne Arundel, Maryland; Die Stadt Atlanta, Georgia; die Stadt Boston, Massachusetts; die Stadt von Chicago Illinois; Clark County, Nevada; die Stadt des Hochschulparks, Maryland; die Stadt Dallas, Texas; der District of Columbia; die Stadt Gaithersburg, Maryland; Howard County, Maryland; die Stadt Lincoln, Nebraska; Montgomery County, Maryland; die Stadt von Myrtle Beach, South Carolina; die Stadt Omaha, Nebraska; Die Stadt von Philadelphia, Pennsylvania; die Stadt von Rye, New York; Die Stadt von Scarsdale, New York; die Stadt von Seat Pleasant, Maryland; die Stadt Takoma Park, Maryland; die texanische Städtekoalition für Versorgungsfragen; Meridian Township, Michigan; Bloomfield Township, Michigan; die Michigan Townships Association; Die Michigan-Koalition zum Schutz der öffentlichen Wegerechte und City of New York. [11]

Das US-Berufungsgericht für den neunten Stromkreis hat beschlossen, die Fälle aus Städten und Landkreisen in den Vereinigten Staaten zu konsolidieren. Die FCC lehnte den Plan ab, indem sie um eine Aufhebung, mit anderen Worten eine unbestimmte Verzögerung, bat, vermutlich um der FCC mehr Zeit für die Lösung der Angelegenheit zu geben. [11] 

Das Gericht stellte fest, dass die FCC in der Vergangenheit nicht in der Lage war, auf Bedenken von Personen, die sich ihren Entscheidungen widersetzen, unverzüglich zu reagieren. [11] 

Die Ergebnisse dieser Klagen liegen noch nicht vor. 

Eine kriminelle Verschwörung gegen Amerikaner

In einem Bericht aus der Veröffentlichung „State of the Nation“ über die FCC und ihren Versuch, Städte und Landkreise dazu zu zwingen, den Willen von Telekommunikationsunternehmen zu befolgen, erklärten sie:

Es ist für jeden US-Bürger von entscheidender Bedeutung, zu verstehen, dass diese rechtswidrige und höchst konsequente Anordnung der FCC völlig beispiellos ist. Es ist auch rücksichtslos bis zum Äußersten. Viel wichtiger ist jedoch, dass dieses FCC-Urteil eine massive und komplexe kriminelle Verschwörung darstellt, die das amerikanische Volk ernsthaft verletzen wird. 

Dass die FCC unverhohlen versuchen würde, sich gesetzwidrig die Macht zu verschaffen, um 5G auf die gesamte Nation auszuüben, ist der Höhepunkt der bundesstaatlichen Überanstrengung und der staatlichen Hybris. Eine solche rechtswidrige Anordnung ist eindeutig eine tyrannische Maßnahme der US-Bundesregierung, die den Einsatz von 5G in jeder Stadt und jedem Landkreis in den 50 Bundesstaaten zu Unrecht vorschreibt.

Diese Usurpation der Gemeindeverwaltung ist nicht nur völlig verfassungswidrig, sondern stellt auch einen offensichtlichen Verstoß gegen verschiedene Bundesgesetze, Landesgesetze, Kreisverordnungen und Stadtverordnungen dar. [12] 

Mehrere 5-G-Systeme in jeder Straße

Kommunen müssen sich nicht nur in eine Telekommunikationsfirma legen und von dieser überwacht werden. Sie müssen allen erlauben, ihre eigenen 5-G-Systeme an einem beliebigen Ort einzurichten. 

Wir werden getäuscht, wenn wir glauben, dass 5-G-Türme alle 100 oder 200 Fuß voneinander entfernt sein werden. Wir müssen uns daran erinnern, dass es wahrscheinlich drei oder mehr Systeme auf jeder Straße und in jeder Nachbarschaft geben wird.

Wir sollten eine Art 5-G-Einheit auf jedem Strommast, Lichtmast, Schule, Bushaltestelle, Feuerwehr- / Polizeirevier, Gerichtsgebäude und auf allem anderen erwarten, das einer Stadt oder einem Landkreis gehört. Zusätzlich werden 5-G-Satelliten die gesamte Erde mit ihrer Strahlung bedecken. 

Fazit – Momentum gegen 5-G ist Gebäudegeschwindigkeit

Meine vorherigen Artikel warnen seit mehreren Jahren vor den Gefahren der Funktechnologie.Anfangs war es schwierig, an Quelleninformationen zu kommen. 

Jetzt freue ich mich jedoch, Ihnen mitteilen zu können, dass das Internet voller detaillierter Artikel über die Gesundheitsrisiken und -gefahren der 5-G-Technologie ist, und dass Wissenschaftler ernsthafte Bedenken äußern. [17]

Natürlich reagieren Telekommunikationsunternehmen auf die Wahrheit, indem sie eine unendliche Fülle von Artikeln über Gedankenkontrolle ausspucken, die uns sagen, wie wunderbar ihr System sein wird, wenn es vollständig implementiert ist. 

Telekommunikationsunternehmen versuchen, uns davon zu überzeugen, dass wir erst dann wirklich glücklich sind, wenn wir uns in ein selbstfahrendes Auto setzen und 20 oder 30 Filme in voller Länge auf unser 5-G-Smartphone herunterladen können, während wir uns im Auto zurücklehnen zur Arbeit gefahren. 

Andere sagen uns, dass wir keine wirkliche Zufriedenheit erfahren werden, bis wir unser Gehirn drahtlos mit dem 5-G-Netzwerk verbunden haben und unseren Verstand dazu nutzen können, über das Internet der Dinge Wissen zu sammeln und nach Vergnügen aller Art zu suchen. [13, 14, 15]

Während ich zwischen den Zeilen des 5-G-Hype lese, scheint es, dass sie uns sagen, dass wir nicht wirklich vollwertige Bürger der Smart City sein werden, bis wir immersive Erfahrungen in der virtuellen Realität haben, in denen unser Fantasieleben mit real verschmolzen werden kann Leben und wir können 5-G nutzen, um neue Welten in unseren Köpfen zu erschaffen. 

5-G mag den Menschen Teile einer neuen Realität geben, aber es wird einen hohen Preis zu zahlen geben. 

Das System wird ein vollständiges Überwachungssystem sein, das alles überwacht, was wir auf der Straße und in unseren Häusern tun. Nichts wird privat sein – jemand wird immer zuschauen. 

Und für Menschen, die nicht zu lebenden Bestandteilen des 5-G-Netzwerks werden möchten, kann dasselbe System möglicherweise zur Bestrafung von Verweigerern und Widerstandskämpfern eingesetzt werden, indem sie Schmerzen und Krankheiten zufügen und erforderlichenfalls ihr Leben beenden.

Die Wahrheit ist, dass es in den Smart Cities der Zukunft nur sehr wenig oder gar kein wirkliches Glück geben wird. Das Leben wird von endloser Unterhaltung, sinnloser Unterhaltung, sinnlosen Aktivitäten und frühem Tod erfüllt sein. 

Die Lebensdauer ist aufgrund der ständigen Exposition gegenüber extrem hoher Hochfrequenzstrahlung kurz. 

Einer der vielen guten Artikel, die ich kürzlich über die Gefahren von 5-G gelesen habe, ist unten verlinkt. Der Titel selbst erzählt die Geschichte und warum ich sie hier hervorgehoben habe: 5G Super-Hotspots: Sie wissen besser, wo sich die „Kill Zones“ befinden ! 

Die 5-G-Tötungszonen sind alle Orte, an denen Telekommunikationsunternehmen angeben, dass ihr 5-G-System voll funktionsfähig ist. Sie möchten sicher sein, dass ihr System mit einer spektakulären Leistung funkelt und schimmert.

Um ihr Ziel zu erreichen, werden sie die Signalstärke erhöhen, damit Bäume, Regen, Körper und Mauern die 5-G-Signale nicht stoppen. Diese Orte werden Tötungszonen sein. Alle Lebensformen werden bedroht sein. 

Wenn Sie wissen möchten, wo sich die aktuellen Kill-Zonen [16] befinden, wenden Sie sich einfach an Sprint / T-Mobile, Verizon oder AT & T und fragen Sie sie, wo ihr 5-G-System voll funktionsfähig ist. Der folgende Link identifiziert die Städte, in denen es Killzonen gibt: Dies sind die Städte mit 5G oder 5G im Jahr 2019 . 

Referenzen: 
[1] Mark Steele antwortete per E-Mail auf Fragen, die ich ihm zu seinen Erfahrungen mit dem Gateshead Council bezüglich der Installation von 5-G-fähigen Straßenlaternen stellte. Seine Antwort war vom 6/6/2019. [2]
Großbritanniens erste 5G-Gerichtsverhandlung und die Menschen haben gewonnen “, Smombie Gate, 10.12.2008. [3] „‚ 5G ist ein Waffensystem, nicht mehr und nicht weniger‘: Mark Steele, Experte für technische Waffen , meldet sich bei allen Bewohnern des Vereinigten Königreichs zum Rollout von 5G-LED-Straßenlampen in Gateshead zurück „, The EveryDay Concerned Citizen, 2/15 / 2019.[4] Reevu-Homepage . [5] „ Interview mit Mark Steele über 5G mit Paul Seils von STOP 5G Global “, YouTube, 03.06.2013. [6] „ 3D-Kartierung: Die Wahrheit hinter 2G 3G 4G 5G WIFI WIGIG “, Smombie Gate, 9. 4. 2008. [7] „ Wie Hersteller sich auf die 5G-Revolution vorbereiten können“, Manufacturing.net, 26.02.2013.

Quelle :http://humansarefree.com

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein