Anonym Sende eine Nachricht an Greta Thunberg: ‚Sie werden von gefährlichen Menschen in die Irre geführt‘

0
727

Greta Thunbergs Herz mag am richtigen Ort sein, aber sie wird von „gefährlichen Personen“, die „Teil des Problems“ sind, in die Irre geführt, so Anonymous, die einen offenen Brief an die jugendliche schwedische Klimaaktivistin sandte.

Anonymous forderte Greta Thunberg außerdem auf, ihre Richtlinien zu überdenken, da sie „fehlgeleitet“ sind und nur durchschnittliche Personen verletzen werden.

Der vollständige Text ist unten:

Schöne Grüße. Dies ist eine Nachricht an Greta Thunberg von Anonym.

Wir verstehen und sympathisieren mit Ihren Bedenken hinsichtlich der Umwelt und sind uns einig, dass die Schuld bei vielen der mächtigsten Unternehmen der Welt liegt. Möglicherweise möchten Sie jedoch darauf achten, dass Sie nicht von Personen in die Irre geführt werden, die Teil des Problems sind, und es scheint, dass dies geschieht. Viele der mächtigen Politiker, mit denen Sie sich getroffen und fotografiert haben, sind tief in viele Branchen verstrickt, gegen die Sie sich aussprechen.

Viele der Richtlinien, für die Sie eintreten, sind trotz ihrer scheinbar guten Absichten ebenfalls falsch. So werden beispielsweise die hohen Kohlenstoffsteuern keinen großen Einfluss auf die Branche der fossilen Brennstoffe haben, abgesehen davon, dass ihre Geschäftskosten etwas höher ausfallen werden. Die großen Konzerne, die den Planeten zerstören, haben Anwaltsteams in Bereitschaft, um gegen sie erhobene Anschuldigungen zu erheben, und sie verfügen über ein spezielles Budget für den Umgang mit allen Geldstrafen, gegen die sie verstoßen wollen.

Bußgelder, Steuern und Vorschriften führen selten dazu, dass Unternehmen anders handeln, aber diese Richtlinien schaden in der Regel durchschnittlichen Personen, die noch nicht einmal die beabsichtigten Ziele der Richtlinien waren. Dies liegt daran, dass die durchschnittliche Person keine Anwaltsteams oder Geld für Bußgelder zur Verfügung hat.

Im Falle der Kohlenstoffsteuern ist die durchschnittliche Person, die ihr Auto fährt, die Person, die am Ende die tatsächlichen Kosten bezahlt, und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Unternehmen mit einem solchen Modell noch mehr Geld verdienen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass es keine praktikable Lösung ist, einfach nur Geld auf ein Problem zu werfen, insbesondere für so etwas. Was passiert als nächstes, wenn Milliarden von Dollar als Folge einer Art „Green New Deal“ in die Staatskasse fließen? Es scheint keinen Plan dafür zu geben, was mit dem Geld tatsächlich passiert, und wenn Pläne tatsächlich angeboten werden, bleiben sie in der Regel zurück.

Zum Beispiel hat der kanadische Premierminister Justin Trudeau, mit dem Sie sich kürzlich getroffen haben, einen Plan angekündigt, mit Geldern aus Ölpipelines Bäume zu pflanzen. Dies scheint keine wirkliche Lösung zu sein, da viele der einheimischen Stämme in Kanada, die Trudeaus Regierung nicht sonderlich mögen, immer noch gezwungen sein werden, ihr Land, für das sie sich gut kümmern, zu verlassen, um Platz für Gefährliches zu schaffen Rohrleitungen, die zum Verschütten neigen. Diese Art von Lösung unterscheidet sich nicht wesentlich von der Idee der Kohlendioxidsteuer. Es handelt sich um eine kleine und wahrscheinlich kontraproduktive Maßnahme, die die Probleme bei der Erzeugung und dem Verbrauch von Energie nicht wirklich angeht, sondern lediglich mehr Geld durch die CO2-Steuer verschiebt Hände der herrschenden Klasse.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Umweltauswirkungen des Krieges in vielen der jüngsten Diskussionen über den Klimawandel gänzlich außer Acht gelassen wurden. Die Militärbehörden der Welt sind für den größten Teil der Umweltverschmutzung auf dem Planeten verantwortlich. Die Regierung der Vereinigten Staaten und ihre westlichen Verbündeten sowie Russland und China tragen einen großen Teil der Schuld für diese Umweltverschmutzung.

Die Menschen, die den Planeten zerstören, haben Namen und Adressen und sind jeden Tag in den Nachrichten, aber sie werden niemals zur Rechenschaft gezogen. In den seltenen Fällen, in denen sie zur Rechenschaft gezogen werden, erhalten sie in der Regel eine Geldstrafe, die für den Rest von uns wie eine große Zahl erscheint, aber nur einen kleinen Prozentsatz ihres Nettowerts ausmacht Handgelenk.

Der Schutz der Umwelt ist wichtig, aber es ist auch wichtig, nicht zuzulassen, dass die am Problem beteiligten Personen die Kontrolle über die Lösungen haben, da wir das Risiko eingehen, dass sie alles noch schlimmer machen. Wenn Ihnen die Zukunft des Planeten wirklich am Herzen liegt, gehen Sie äußerst vorsichtig mit den Menschen um Sie herum um und analysieren Sie ihre Lösungen sehr sorgfältig, da Sie derzeit von einigen sehr gefährlichen Menschen umgeben sind, die nicht das beste Interesse des Planeten haben .

Wir sind  anonym !

Wir sind eine Legion!

Wir vergeben nicht!

Wir vergessen nicht!

Quelle :https://newspunch.com/anonymous-send-message-greta-thunberg-led-astray-dangerous-people/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein