Altparteiminister kommen vor Gericht wegen Steuerverschwendung wenn AfD in Regierung 5/5 (2)

0
122

Jawoll, das ist doch mal ne Ansage. Die korrupten Minister der Altparteien, welche in den seltensten Fällen jemals auch nur einen Steuereuro erarbeitet haben, kommen im Falle der Regierungsübernahme durch die AfD vor ordentliche Gerichte, um wegen der Verschwendung des Arbeiterschweisses verknackt zu werden.

“Der Bundestag hat am Freitag mit den Stimmen der Regierungskoalition den Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 beschlossen.

Der Haushalt sieht Ausgaben in Höhe von 356,4 Milliarden Euro vor – 12,8 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Von den Einnahmen in gleicher Höhe sollen 325,49 Milliarden Euro auf Steuern entfallen – 4,18 Milliarden Euro mehr als 2018.”

Quelle: epochtimes.de

Quelle : blog.halle-leaks.de

Please rate this

Loading...
loading...
loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here