Alte verlorene Stadt gefunden unter dem Boden von Ägypten

0
602

Die Große Pyramide ist das letzte Wunder der Antike. Aber die Frage bleibt die gleiche, das heißt, wie haben die alten Ägypter es geschafft, so schwere Steinblöcke zu bewegen? Vielleicht waren die Pyramiden nicht das Werk der Ägypter, vielleicht waren sie die Außerirdischen.

Wer waren die Arbeiter? Sklaven? Freiwillige? Und wer hat sie gefüttert? Wer hat sie organisiert? Für wen arbeiteten sie?

Der folgende Dokumentarfilm erklärt, wie alte Leute die große Pyramide errichteten. Wir glauben immer noch, dass die Große Pyramide von Gizeh von Außerirdischen errichtet wurde und nicht das Ziel eines Grabes war. Wir werden seinen wahren Zweck vorstellen.

Das folgende Video wird unser Verständnis des ehrgeizigsten Ingenieurprojekts der Antike verändern und eine verlorene Stadt und intime Details des Lebens der Arbeiter und Beamten enthüllen, die an dem riesigen Bau gearbeitet haben.

Ich schlage vor, dass Sie sich das folgende Video für weitere Informationen ansehen und zögern Sie nicht, uns Ihre Eindrücke und Meinungen mitzuteilen.

Quelle : https://knowledgetime.net/ancient-lost-city-found-under-the-ground-of-egypt/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein