„29.000.000.000.000 US-Dollar: Ein detaillierter Blick auf die Rettungsaktion der Fed nach Finanzierungsfazilität und Empfänger“

0
739

„$ 29,000,000,000,000: Ein detaillierter Blick auf die Feds Rettungspaket nach Finanzierungsfazilität und Empfänger „von James Felkerson


„Im Vorfeld des Finanzkollapses an der Wall Street im September 2008 hat die Fed im März dieses Jahres ein Darlehensprogramm erstellt, das dem heutigen Programm sehr ähnlich ist. Es wurde als Single Tranche Open Market Operation (ST OMO) bezeichnet und versucht Als das Levy Economics Institute jedoch genau untersuchte, wohin das ST OMO-Geld floss, stellte es fest, dass „77 Prozent (657,91 Mrd. USD) aller Transaktionen mit ausländischen Geschäftspartnern getätigt wurden Die größten davon waren die Credit Suisse der Schweiz, die 30,3 Prozent der Mittel erhielt, die Deutsche Bank, die 11,8 Prozent des Geldes aufgenommen hat, und die französische BNP Paribas, die 11,3 Prozent der aufgenommenen Mittel aufgenommen hat.


Nach Angaben des Levy Economics Institute belief sich das Rettungspaket der Fed für die Wall Street während der Finanzkrise auf unglaubliche 29 Billionen US-Dollar (einschließlich der Liquiditäts-Swap-Linien der Zentralbanken, CBLS) – eine Summe, von der weder das amerikanische Volk noch der Kongress etwas erfahren würden Bis Jahre nach der Gewährung der Kredite hatten die Medien einen mehrjährigen gerichtlichen Kampf der Fed zur Unterdrückung der Informationen gewonnen.


Die größten Beträge der 29 Billionen US-Dollar gingen nicht an Geschäftsbanken, um die US-Wirtschaft durch Verbraucherkrediterleichterungen oder Geschäftskredite zu stützen. Es ging an drei der größten Handelshäuser an der Wall Street. Die Citigroup erhielt 2,65 Billionen US-Dollar. Merrill Lynch erhielt 2,43 Billionen US-Dollar; und Morgan Stanley erhielt 2,27 Billionen US-Dollar. (Siehe Seite 33 unter diesem Link.) Der viertgrößte war nicht einmal eine Bank oder ein Wall Street-Unternehmen. Es war AIG, eine große Versicherungsgesellschaft, die die Handelshäuser der Wall Street als Gegenpartei für ihre Derivate-Wetten beigesetzt hatten. AIG hat von der Fed einen Kredit in Höhe von 1 Billion US-Dollar erhalten.

  https://wallstreetonparade.com/
Laden Sie kostenlos „$ 29,000,000,000,000“ herunter: Ein detaillierter Blick auf das Bailout der Fed nach Finanzierungsfazilität und

Empfänger:-  http://www.levyinstitute.org/pubs/wp_698.pdf
16. Dezember 2019: „New York Fed plant, 2,93 Billionen US-Dollar an die Wall Street zu werfen Handelshäuser über Nächsten Monat als New York Times schweigt“

„‚fehlt‘ $ 21 Billion: 
Gesamten Bundeshaushalt Jetzt National Security Secret“

Quelle : https://coyoteprime-runningcauseicantfly.blogspot.com/2019/12/free-download-29000000000000-detailed.html

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein