200.000 Jahre alte Levitationstechnologie, die den Gesetzen der Physik widerspricht

0
1387

Leider konnte die Wissenschaft immer noch nicht herausfinden, wie größere, schwerere Objekte schweben können. Die Geschichte deutet jedoch darauf hin, dass die antiken Zivilisationen dieses Geheimnis bereits beim Bau der Pyramiden und anderer megalithischer Denkmäler geknackt haben könnten. Hatten sie eine fortgeschrittene Form der Schallschwebung, um tausend Tonnen Steine ​​zu bewegen – eine Aufgabe, die die heutigen Bauherren auch mit modernen Kränen zugeben würden?

In vielen Teilen der Welt gibt es enorme Monolithen, die selbst in dieser glänzenden Ära der Technologie kein fortschrittlicher Kran hervorbringen konnte. Unsere moderne Gesellschaft ist stolz auf ihre technologischen und wissenschaftlichen Errungenschaften, aber wir müssen zugeben, dass unsere Vorfahren ein einzigartiges Wissen besaßen, zu dem wir immer noch keinen Zugang haben. Dies bringt uns zu der faszinierenden Frage: „Haben die Alten die Levitation gemeistert?“

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCuwcZ63YW1SOTQUwXXkVXdg

Quelle :https://dailymysteries.com/

Loading...
loading...
loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein