Robert De Niro sagt, die USA hätten die Wissenschaft durch Ignoranz ersetzt. Und er hat Recht.

0
223

Google Übersetzer

loading...

Der Klimawandel war auf dem heutigen World Government Summit  in Dubai in aller  Munde. Es ist nicht schwer zu verstehen warum. Amerikanisch-Samoa wurde  von einem tropischen Sturm getroffen . Überschwemmungen verursachten den Ausnahmezustand in  Harlan County, Kentucky . Und Anfang der Woche gerieten auch Teile Neuseelands   aufgrund starker Stürme in den Ausnahmezustand . Während einer Sitzung trat Schauspieler Robert De Niro auf die Bühne, um mutiges Handeln zu fordern. Er begann damit, die Vereinigten Staaten in die Luft zu sprengen und nannte sie einen Ort voller Ignoranz und Wissenschaftsverweigerung. „Ich bin gestern Nacht aus einem rückständigen Land hierher geflogen“, begann er. „Es ist ein Ort, an dem einst die Wissenschaft regierte. Es wurde durch Ignoranz ersetzt. “

De Niro fuhr fort, indem er einige der jüngsten politischen Entwicklungen diskutierte, deren weitreichende Auswirkungen den traurigen Zustand der Wissenschaft in den USA heute unterstreichen. „In dem Land, das ich beschreibe, wurden die Ministerien  davor gewarnt, Begriffe  wie“ wissenschaftsbasiert „und“ evidenzbasiert „zu verwenden.“

Er fuhr fort: „Sagen wir einfach, wir leiden unter einem“ vorübergehenden Wahnsinn „, und erzählten dem Raum, von dem er glaubte, dass Trump schließlich abgewählt und ersetzt werden würde. Der Raum brach in Beifall aus.

De Niro begründete seine Kritik mit der Feststellung, dass die akademische Welt die Realität des Klimawandels akzeptiert, während die Trump-Administration dies strikt ablehnt. „Es gibt einen Konsens unter den Wissenschaftlern, dass der von Menschen verursachte Klimawandel die Größe und Intensität größerer Wetterereignisse erhöht“, sagte er.

Und er hat Recht. Unser Planet wurde durch die globale Erwärmung bereits irreparabel verändert, und diese Veränderungen werden wir in den kommenden Jahren nicht unbedingt anstreben müssen. Die Beweise sind überall um uns herum. Extreme Wettermuster  verursachen kostspielige und beispiellose Zerstörungen , die in Form von  Überschwemmungen ,  Hurrikanen  und  Waldbränden auftreten . Erwärmende Temperaturen  zerstören den Planeten ,  beschleunigen das Aussterben und verändern den Verlauf der menschlichen Evolution, am unmittelbarsten durch  unsere Migrationsmuster .

Die Menschen sind beide  direkt verantwortlich , weil wir  hartnäckig auf Energiequellen  vertrauen, die nicht sauber und erneuerbar sind, aber indirekt auch durch unsere mangelnde Haltung und die  direkte Verleugnung  der aktuellen – und wachsenden – Strenge der Situation.

Er bekräftigte  die Notwendigkeit sofortiger Maßnahmen und rief sowohl Einzelpersonen als auch Nationen dazu auf, die Worte von Wissenschaftlern zu beherzigen und sich zu internationalen Kooperationsbemühungen zu verpflichten,  um die  durch den vom Menschen verursachten Klimaveränderungen verursachte Zerstörung umzukehren .

Am Ende, ob die Regierungen, Bürger und Unternehmen der Welt bereit und willens sind, Verantwortung zu übernehmen, ist es unbestreitbar, dass jede Entscheidung, die wir treffen (oder nicht treffen), einen Welleneffekt hat. Der Einfluss ist nicht auf die unmittelbare Nähe des Katalysators beschränkt – der Klimawandel ist der Beweis dafür. „Wir können und werden Auswirkungen auf unsere 10.000 Meilen entfernten Brüder und Schwestern haben“, sagte De Niro.

Wir haben vielleicht keine Kontrolle über die Ereigniskette, die unseren Entscheidungen folgt, aber sobald wir erkannt haben, dass wir Teil einer globalen Gemeinschaft sind, können wir Entscheidungen zur Unterstützung einer besseren Welt treffen.

Quelle : https://truththeory.com/2018/02/12/robert-de-niro-says-u-s-replaced-science-ignorance-hes-right/

 

Loading...