Neurontin und Lyrica sind ein Todesurteil für neue Hirnsynapsen: schockierende Studie

0
243

Google Übersetzer

Eine schockierende Studie zeigt, dass diese beiden Medikamente die Bildung neuer Synapsen im Gehirn blockieren1, was das Potenzial für die Verjüngung der Plastizität des Gehirns drastisch reduziert – was bedeutet, dass diese Medikamente einen Gehirnschaden verursachen, der offenbar die Fähigkeit zum Wiederaufbau zunichte macht.

loading...

Die Studie, die diese Art von Hirnschäden mit diesen beiden Medikamenten zeigt, kam 2009 heraus, aber anscheinend sind die Medien sehr lasch dabei, diese Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen – höchstwahrscheinlich, weil sie ihre Werbeeinnahmen von diesem Unternehmen nicht gefährden wollen.

Aber die Patienten sind nicht die einzigen, die diese Information nicht bekommen, weil die Ärzte anscheinend auch ratlos sind. Ich sage das, weil zuerst unsere Facebook-Gruppe für diese beiden Drogen „Neurontin (Gabapentin) & Lyrica (Pregabalin) sollte illegal sein“ wächst so schnell. Dann im vergangenen Frühling zog mein Bruder, der an einigen Dingen im Hinterhof arbeitete, einen Muskel in seinem Rücken. Ich war schockiert zu erfahren, dass er dafür zum Arzt gegangen war und der Arzt ihm ein Rezept für Neurontin gab!

Als ich fragte, wann er Anfälle hatte, dass er ein Anti-Anfall-Medikament brauchen würde, sagte er: „Was ?!“

Ich musste ihm erklären, dass Neurontin ein Anti-Anfall-Medikament ist und dass das Unternehmen zwei große Geldbußen erhalten hat Milliarden von der FDA für die Verschreibung für alles andere. Und im Jahr 2010 wurden sie sogar von RICO für schuldig befunden, weil sie Ärzte ermahnten, diese Droge off-label zu verschreiben – für Dinge, für die sie nicht zugelassen ist – wie einen Muskel in den Rücken zu ziehen! Dann teilte ich ihm die Informationen in dieser Studie mit, die auf die Schädigung des Gehirns durch die Droge hinwiesen. An diesem Punkt entschied er verständlicherweise, die Droge nicht einzunehmen.

https://www.google.de/search?q=Neurontin&rlz=1C1CHBD_deDE748DE748&oq=Neurontin&aqs=chrome..69i57j0l5.2398j0j8&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Obwohl ich den vollständigen Artikel dazu unten hinzugefügt habe, ist dies der Link zu dem Artikel, dem Sie folgen müssen, um die vollständige Forschungsstudie zu finden, wenn Sie sie zu Ihrem Arzt bringen wollen, um ihn zu erziehen: https://www.wellnessresources.com / news / neurontin-und-lyrica-sind-ein-tod-satz-for-new-brain-synapsen # ref1

Nun meine Frage ist, warum in aller Welt hat die FDA diese Medikamente nicht vom Markt angesichts dieser Studie gezogen? Ich frage, dass vor dieser Studie die Diätpillen Fen-Phen und Redux, die wegen des Hirnschadens vom Markt genommen wurden, das Schlimmste waren, was ich bei der Erzeugung von Hirnschäden gesehen hatte … obwohl die Medien die Welt davon überzeugten, dass diese Drogen gezogen wurden wegen der Herz- und Lungenschäden. Es war der Hirnschaden, den die FDA befürchtete, und sie benötigte Studien vom Hersteller, um ihre Sicherheit zu beweisen. Etwas, das sie noch nicht gemacht hatten, bevor Dr. Una Mc Cann bei NIH eine Studie veröffentlichte, die den schrecklichsten Hirnschaden zeigte. Diese Medikamente wurden nur Tage später gezogen.

Neurontin und Lyrica sind ein Todesurteil für neue Hirnsynapsen

Neurontin und seine neuere potentere Version, Lyrica, werden häufig für off-label-Indikationen verwendet, die eine offensichtliche Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen. Diese Blockbuster-Medikamente waren für den Einsatz zugelassen, obwohl die FDA keine Ahnung hatte, was sie tatsächlich im Gehirn taten. Eine schockierende neue Studie zeigt, dass sie die Bildung neuer Synapsen im Gehirn blockieren1, wodurch das Potenzial für die Verjüngung der Plastizität des Gehirns drastisch reduziert wird – was bedeutet, dass diese Medikamente den Gehirnabbau schneller verursachen als jede Substanz, die der Menschheit bekannt ist.

Das Problem dieser Drogen wird durch ihre eklatante illegale Vermarktung verstärkt. Neurontin wurde 1994 von der FDA für Epilepsie zugelassen. Die Droge durchlief massive illegale Off-Label-Werbung, die Warner-Lambert 430 Millionen Dollar kostete (die erste große Geldbuße für Off-Label-Werbung). Das Medikament ist jetzt im Besitz von Pfizer. Pfizer besitzt auch Lyrica, eine superpotente Version von Neurontin. Es wurde von der FDA für verschiedene Arten von Schmerzen und Fibromyalgie zugelassen. Lyrica ist eines von vier Medikamenten, die eine Tochtergesellschaft von Pfizer illegal vermarktete. Dies führte zu einer Einigung gegen Pfizer in Höhe von 2,3 Milliarden Dollar.

Obwohl die Vermarktung dieser Medikamente mit einer hohen Geldstrafe belegt wurde, erzielen sie bei den Off-Label-Anwendungen weiterhin Umsatzsteigerungen in Milliardenhöhe. Ärzte verwenden sie für alle Arten von Nervenproblemen, weil sie Symptome gut unterdrücken können. Solche Anwendungen sind jedoch nicht mehr zu rechtfertigen, da der tatsächliche Mechanismus der Medikamente endlich verstanden wird und eine signifikante langfristige Reduktion der Nervengesundheit bewirkt.

Die Forscher in der oben genannten Studie versuchen, die ernste Natur der Drogen herunterzuspielen, indem sie sagen, „erwachsene Neuronen bilden nicht viele neue Synapsen.“ Das ist einfach nicht wahr. Die neue Wissenschaft zeigt, dass die Gesundheit des Gehirns während des Alterns auf der Bildung neuer Synapsen beruht. Selbst diesen Forschern gelang es, die häufige Anwendung dieser Medikamente bei Schwangeren in Frage zu stellen. Wie soll ein Fötus neue Nervenzellen machen, wenn die Mutter eine Droge nimmt, die sie blockiert?

Dies sind die Art von Situationen, die die FDA überall sein sollte. Wie üblich sitzt die FDA herum und erwägt eine Selbstmordwarnung für Lyrica, während ihre off-label Anwendungen bipolare Störung und Migränekopfschmerzen einschließen. Die FDA wird wahrscheinlich die Daumen für das nächste Jahrzehnt auf das Problem der Hirnschäden drehen. Verbraucher Vorsicht.

Google Übersetzer

Quelle : http://urhealthguide.com/neurontin-lyrica-death-sentence-new-brain-synapses-shocking-study/

 

 

Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here